Liebe Geschwister im Glauben,

als ich mit den Kommunionkindern über die Taufe sprach, erzählte ich ihnen, dass wir als Getaufte “Kinder Gottes” sind und damit alle Geschwister (deshalb die etwas ungewohnte Anrede zu Beginn).

Manchmal leben Geschwister weit von uns entfernt und doch sind wir ihnen verbunden. So können auch wir uns als Gemeinschaft in diesen absolut außergewöhnlichen Kar- und Ostertagen miteinander verbunden wissen. Vieles fühlt sich in diesen Tagen fremd und ungewohnt an. Dieses Gefühl teilen wir alle miteinander: Den Kindern fehlen Schule und ihre Spielkameraden; die (Arbeits-)Welt vieler von uns hat sich erheblich verändert, Osterbesuche müssen verschoben werden…

Zu den Tagen der “Heiligen Woche”, von Palmsonntag bis Ostern, lade ich Sie ein, den Veränderungen eine “spirituelle Dimension” hinzu zu fügen. Gestalten Sie diese Tage in der Familie auch im Zeichen des Glaubens.

Unten finden Sie einen Vorschlag zur Segnung der Palmzweige und für die Kinder das gewohnte Sonntagsblatt. Hatten Sie schon Gelegenheit mit den Kindern einen Palmstock zu basteln? Sonst genügen auch ein paar andere grüne Zweige. Vielleicht haben Sie auch Lust, wie ich vor dem Laptop sitzend, den Palmsonntagsgottesdienst um 11:00 Uhr mit dem Bischof Bode zu feiern (www.bistum-osnabrueck.de/live-gottesdienste).

Herzliche Grüße
Cornelia Dicke
Pastorale Mitarbeiterin

Textvorschlag für Segnung der Palmzweige

Kinder-Sonntagsblatt zu Palmsonntag