Seniorenausflug nach Heede

Seniorenausflug nach Heede

12 Frauen und Männer der Seniorengruppe: „Die Fröhlichen Emder Herbstzeitlosen“ haben eine Fahrt zur Gebetsstätte Heede im Emsland unternommen. Wir haben an einem feierlichen Gottesdienst mit Aussetzung teilgenommen. Alle haben dann die Gelegenheit genutzt, um das mittlerweile groß gewordene Gelände zu besuchen. An mehreren Marienaltären war Gelegenheit in Stille und Gebet zu verharren. 

Den Abschluss bildete dann die Kaffee/Tee Tafel mit Kuchen im Café am Turm. Bei fröhlicher Stimmung machten wir uns wieder auf den Heimweg. Es war ein guter und gelungener Tag für die Seniorengruppe.

 

Neuer Bischof in Osnabrück

Neuer Bischof in Osnabrück

Das Bistum Osnabrück hat einen neuen Bischof: Es ist Dr. Dominicus Meier OSB aus dem Erzbistum Paderborn. Papst Franziskus hat den 64-jährigen bisherigen Paderborner Weihbischof nach erfolgter Wahl durch das Osnabrücker Domkapitel zum Bischof von Osnabrück ernannt.

Heißen wir Ihn herzlich willkommen.

Unter folgendem Link finden Sie einen Beitrag aus dem Kirchenboten:  Beitrag Kirchenbote

KJO-Turnier 2024

KJO-Turnier 2024

Zum ersten Mal fand der alljährliche Fußball-Cup der KJO in Emden statt – also Heimvorteil für unsere Gemeinde. Christ König meldete drei Mannschaften dazu an – eine Kindermannschaft und zwei „Oldies“. Vorbereitet auf das sportliche Ereignis wurden die Kinder und Jugendlichen in vier Trainingseinheiten vorab durch Laura, Michael und Marius. Die Kindermannschaft setzt sich souverän gegen die Konkurrenz aus den umliegenden Pfarreiengemeinschaften durch und belegte den ersten Platz in der Gruppe der 8 – 11-Jährigen. Die beiden Oldie-Mannschaften spielten nach der Vorrunde um die Plätze 1 und 3 in ihrer Gruppe der über 16-Jährigen; sie mussten sich aber beide geschlagen geben und belegten die Plätze 2 und 4. Trotzdem hatte das Turnier den Beteiligten wieder viel Spaß gebracht – auch dank der Unterstützung von Fans aus unserer Gemeinde und der guten Organisation durch die KJO.

 

Einführung Pfarrer Georg Pützer, Laura Sandker

Einführung Pfarrer Georg Pützer, Laura Sandker

Am 2.9.23 wurde Laura Sandker als Pastoralassistentin und Georg Pützer als neuer Pfarrer der Kirchengemeinde Christ König eingeführt. Im feierlichen Gottesdienst verlas Michael Fischer als Dekanatsbeauftragter die Ernennungsurkunde. Der Gottesdienst schloss mit Grußworten durch Vertreter der Stadt und der Ökumene. Beim anschließenden Empfang im Gemeindehaus hieß die Vorsitzende Nicola Brüggemann namens des Pfarrgemeinderats Laura Sandker und Pastor Pützer in der Gemeinde herzlich willkommen. Auch von Vertreterinnen und Vertreter der Einrichtungen, Gruppen und Verbände wurden die beiden neuen Hauptamtlichen begrüßt. 

    

Kolpingfamilie

Kolpingfamilie

Eine Delegation aus dem Kosovo und Albanien, die ein Gespräch mit  der IHK in Emden hatten, legten einen Kaffeestopp

im Gemeindehaus St. Michael ein und waren dort bei der Kolpingfamilie zu Gast. Ein anwesender Kosovare hat damals

aktiv mit im Partnerschaftsprojet der Christ König Gemeinde und der Stadt Zym, Kosovo, mitgewirkt. Pfarrer Don Ballabani,

der ebenfalls dieses Projekt begleitet hatte, war per Videoanruf zugeschaltet und bedankte sich noch einmal im Nachgang

für die Unterstützung und Hilfe unserer Gemeinde.

KJO-Fußballturnier 2023

KJO-Fußballturnier 2023

Mit zwei Mannschaften nahm unsere Pfarrgemeinde am diesjährigen KJO-Turnier in Ostgroßefehn teil – und mit zwei ersten Plätzen kamen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen abends nach Emden zurück. Unter dem Motto „fair geht vor“ hatte die KJO im Dekanat Ostfriesland nach einer langen Corona-Pause wieder zum Fußball-Turnier eingeladen. Deutlich weniger Jugendliche als in früheren Jahren folgten der Einladung. Aber im Ende traten vier Kindermannschaften und vier Oldie-Mannschaften (16 Jahre und älter) aus den Pfarreiengemeinschaften Leer/Weener/Moormerland, Neuauwiewitt und unserer Pfarrei an. Dank der guten Organisation, der Freude am Fußball und dem fairen Miteinander war es für alle Beteiligten wieder ein tolles Erlebnis. Die beiden Emder Mannschaften feuerten sich gegenseitig an und belohnten sich für ihren Einsatz mit Goldmedaillen. Ein herzliches Dankeschön an Michael und Marius für das Training im Vorfeld und die Betreuung der Mannschaften beim Turnier!